WordPress 3.0 lernen

WordPress zu installieren stellt grundsätzlich kein Problem dar, sofern man keine Scheu vor technischen Anleitungen hat und Willens ist, sich mit grundlegenden Themen zu beschäftigen, die aber sämtlich einfach und gut zu verstehen sind (siehe auch hier). Wer sich trotz Allem nicht damit befassen will, kann aber auch hier bloggen – fest als Autor oder nur mal als Gast.

Wer aber eine grundlegende, fachmännische Einführung in eine WordPress-Installation haben will, kann diese in dem Online-Training »Einstieg in WordPress« von Hans-Georg Eßer, Buchautor und Chefredakteur der Fachzeitschrift easyLinux, bekommen. Anwendern wird in einem Praxisworkshop, unabhängig vom Betriebssystem, folgendes gezeigt:

Auftakt des Seminars ist eine WordPress-Installation, danach erfährt der Academy-Student, wie er sowohl mit dem WordPress-Webinterface als auch mit externen Tools dynamische und statische Inhalte verwaltet. Neben Tipps, wie sich die Webseiten ansprechend gestalten lassen, gibt der Trainer Hinweise, wie sich mit der Webseite Geld verdienen lässt, wie man Besucherstatistiken nutzt und den neuen Webauftritt für Suchmaschinen optimiert (SEO). Weitere Themen im WordPress-Online-Training sind Sicherheit der WordPress-Installation, Schutz vor Kommentar-Spam und Schutz vor Datenverlust.

»Wermutstropfen« – die Teilnahme kostet: bis 30. August 2010 79 Euro als Einführungspreis. Danach fallen 99 Euro an. WordPress bekommt man kostenfrei; ob man nach dem Studium der Installationsanleitung noch ein Seminar braucht, entscheide jeder selbst. Unter Umständen tut es auch ein Buch zu WordPress:
Das Einsteigerseminar WordPress
WordPress – Das Praxisbuch (3. Auflage)
Das WordPress-Buch
Oder hier das Offline-Videotraining für deutlich weniger EURO:
WordPress Das umfassende Training

Share
About

Etwas zur Person: Am Rande der Eifel, etwas südlich von Bonn, wohne ich zur Zeit. Die Arbeit führt mich jeden Arbeitstag nach Köln. Vor einigen Jahren habe ich damit begonnen zu bloggen und bin vor nicht allzu langer Zeit über den Kontakt zu den Blog Patenschaften auf die Idee gekommen, das Blog OFFENE PLATTFORM zu eröffnen. Ein Angebot für die, die selbst kein Blog betreiben, betreiben wollen - aus welchen Gründen auch immer. Ich betreue dieses Blog und unterstütze bei Bedarf die Autoren, die hier veröffentlichen möchten, in technischer Hinsicht. Erreichbar bin ich schnell und unkompliziert über das Contact-Formular. Wie man sieht, steuere ich ab und an einen Artikel bei.

Schlagworte:
Abgelegt in Allgemein

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Neueste Kommentare
Kategorien
Archiv
Blogroll
Für eine gute Sache
Noch nie war helfen einfacher - Bildungsspender
Unterstützen
Schlagworte
Meta
Sonstiges
Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Add to Technorati Favorites